route echternachVon Pfingstmontag, dem 16. Mai ab 23 Uhr bis Pfingstdienstag, 17. Mai 12 Uhr möchten wir mit euch durch die Nacht pilgern. Das Ziel unseres Weges ist die Echternacher Springprozession. Um 5:30 Uhr feiern wir in der Basilika einen Jugendgottesdienst, anschließend frühstücken wir gemeinsam und nehmen um 9 Uhr an der Springprozession teil. Bringt dazu bitte ein weißes Oberteil mit.

Wir möchten in diesem Jahr die Route 2, für Fortgeschrittene gehen.
Du willst mehr? Dich reizt nicht nur der gemeinsame Weg durch die Nacht, sondern du suchst auch den intensiven Austausch mit Anderen, Gespräche mit Tiefgang. Du hast Lust dich mit deinen Einstellungen und Erfahrungen auseinanderzusetzen.

Das Thema lautet in diesem Jahr "Wenn Worte meine Sprache wären..." Sprache ist unser alltägliches Einsatzmittel und zugleich auch ein Wunderwek, das gepflegt werden muss. Im eiligen ooder beiläufigen Umgang mit der Sprache wird das oft vergessen. Schon im ersten Satz des Johannesevangeliums lesen wir:" Im Anfang war das Wort". Das Wort ermöglicht und, auf direktem Wege mit unserem Gegenüber in Kontakt zu kommen. Diese Wege können sehr viel vielfältig sein. Ob Worte, Gesten, Mimik, Körperhaltung, Gebärden oder auch Schweigen. Immer teilen wir unserem Gegenüber etwas mit. Und: Worte haben Wirkung... -mein Wort, dein Wort und Gottes Wort.

 

Hier findet ihr die Ausschreibung und das Anmeldeformular zur Route Echternach 2016.

Anmeldeschluss ist der 2. Mai!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen