„Den Papst zu sehen war sehr cool“

6 Celina und Uwe2016

 

 

 

 

 

 

 

Auch Celina Fülling (14) aus Saarburg war beeindruckt. „Die Stimmung sehr gut. Und wir haben viel Spaß gehabt.“ Und: „Den Papst zu sehen war sehr cool.“ Beim Weltjugendtag gab es Konzerte, Begegnungen, Gottesdienste, und den Höhepunkt: Eine Vigilfeier und anschließende Übernachtung auf freiem Feld mit über 1,5 Millionen Menschen aus rund 170 Ländern. Und im Anschluss die Abschlussmesse mit Papst Franziskus. Weitere Informationen: www.facebook.com/triergoesweltjugendtag.