Am Christkönigssonntag wurden zum Abschluss des internationalen WJT-Vorbereitungstreffens die WJT-Symbole an junge Menschen aus Portugal übergeben und in diesem Zuge auch das WJT Gebet veröffentlicht. Hier die offizielle deutschsprachige Version:

GEBET

Phantasiereise

Der WJT in Portugal ist auf 2023 verschoben. Aber kein Problem! Die WJT-Vorbereitungsgruppe hat eine Phantasie-/Traumreise nach Portugal konzipiert. Produziert wurde die Traumreise in der Arbeitsstelle Medien für blinde und sehbehinderte Menschen des Bistums Trier mit Unterstützung der Bundesfreiwilligendienstleistenden. Die Stimme zum Projekt verlieh uns Leo Neumann.

Lass dich hier mit unserer Traumreise nach Portugal entführen und finde Ruhe und Entspannung. Denn deine Reise beginnt jetzt …



 

 

logo zugeschnitten

Am 16.10.2020 wurde um 12:00 Uhr das Logo des Weltjugendtages in Lissabon veröffentlicht. In dem von der 24-jährigen portugiesischen Designerin Beatriz Roque Antunes entworfenen Logo ist ganz zentral das Kreuz als Hauptelement zu sehen. Darin eingebettet zieht sich ein Weg durch und man sieht einen Rosenkranz sowie die Gottesmutter Maria.

Hier findet ihr weitere Erklärungen zum Logo.

LissabonWJT2022

  Papst Franziskus hat beschlossen, den Weltjugendtag auf 2023 zu verschieben.

  Das Organisationskomitee freut sich jetzt schon darauf, für euch den WJT in Portugal vorzubereiten und Lissabon von der

  Hoffnung und Freude der jungen Menschen aus  der ganzen Welt erfüllt zu sehen. Mehr erfahrt ihr hier.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.